Sponsored
Sponsored

Die Ellis-Allianz

Sponsored
Die-Ellis-Allianz
(lr) Liberty-Besitzer Douglas J. und Darren Muttart

Noch ein Blick auf die Life and Safety Upgrades der Freiheitsstatue 2011

Hurrikan Sandy verwüstete im Oktober 2012 die nordöstliche Küste der USA. Die National Oceanic and Atmospheric Administration berichtete, dass der Hurrikan das Land 65 Milliarden US-Dollar an Schäden gekostet hat; Der Schaden war so groß, dass die New Yorker Börse an zwei aufeinander folgenden Geschäftstagen geschlossen war, was seit 1888 nicht mehr vorgekommen ist. Das New Yorker Dreistaatengebiet erlitt den größten Teil des Schadens, hauptsächlich durch die Sturmflut, die sowohl Liberty als auch Ellis teilweise verschlang Insel. Der chaotische Wind und das Wasser verkrüppelten die Nationalparks und ließen die Aufzüge der Freiheitsstatue und Ellis Island außer Betrieb. Im Jahr 2011 wurden die Aufzüge der Statue von Liberty Elevator Corp. als Teil der Life and Safety Upgrades des National Park Service (NPS) ersetzt (ELEVATOR WORLD, Januar 2014). Dazu gehörte die Entfernung des vorhandenen hydraulischen Doppeldecker-Personenaufzugs und der Ersatz durch einen neuen Personenaufzug ohne Maschinenraum (MRL); die Installation eines neuen Behindertenaufzugs, der den Bestimmungen des Americans with Disabilities Act entspricht; und die Installation eines technologisch fortschrittlichen Not-Zahnstangenaufzugs. Während die Statue wieder für Besucher geöffnet wurde, blieb Ellis Island für die Dauer der Arbeiten geschlossen.

Die bestehenden zwei hydraulischen und zwei Traktionsaufzüge auf Ellis Island wurden schwer beschädigt, nur einer konnte repariert und wieder in Betrieb genommen werden. Der Sturm zerstörte die elektrischen Komponenten und ließ sie funktionsunfähig. Nach Erhalt des Sanierungsauftrags beauftragte der Generalunternehmer Perini Management Services, Inc. Liberty Elevator Corp. mit der Installation von vier neuen MRL-Aufzügen in den bestehenden Hydraulikschächten. Liberty installierte 1986 die ursprünglichen Aufzüge in der Statue und drei weitere im Rahmen früherer Life and Safety Upgrades.

Um die Spezifikationen für die neuen Aufzüge zu erfüllen, musste Liberty in zwei der vier Aufzugsschächte die bestehenden niedrigen Überkopfbedingungen berücksichtigen. Seine Eigentümer, Douglas J. und Darren Muttart, suchten nicht weiter als Alliance Elevator Solutions aus Mercersburg, Pennsylvania, um bei der Beratung, Konstruktion und Herstellung der vier hochgradig kundenspezifischen getriebelosen MRL-Aufzüge zu helfen. Vor Jahrzehnten waren zwei der vier Aufzüge ursprünglich für die Aufnahme von hydraulischen Aufzügen mit niedriger Deckenhöhe ausgelegt. Obwohl die neu spezifizierte getriebelose MRL-Ausrüstung für die Bedingung angemessen war (der Großteil der Ausrüstung würde in den Decken untergebracht, weit weg von Hochwasser), erfordern MRL-Aufzüge traditionell mehr obenliegende und breitere Aufzüge, um die Maschinen mit Permanentmagnetmotor aufzunehmen.

Liberty und Alliance arbeiteten eng mit NPS und Perini Management Services, Inc. zusammen, um eine kundenspezifische, nicht proprietäre MRL-Gruppe zu entwickeln, die speziell für die bestehenden 13 Fuß (2 Zoll) ausgelegt ist. über Kopf. Nach mehreren Brainstorming-Sitzungen außerhalb der Geschäftszeiten, sowohl vor Ort als auch im Büro, entwickelten die Unternehmen eine Anordnung, die den Spezifikationen entsprach und in die bestehenden Aufzüge passte.

Muttart erklärte:

„Liberty ist stolz darauf, erneut mit dem NPS zusammenzuarbeiten und den Besuchern des Parks einen vertikalen Transport zu bieten. Liberty ist mit anspruchsvollen Installationen vertraut und fühlt sich geehrt, mit Alliance Elevator Solutions zusammengearbeitet zu haben, um ein Aufzugssystem zu entwickeln, das es Gästen ermöglicht, Ellis Island für die kommenden Jahre zu besuchen.“

Travis Hall, General Manager von Alliance, fügte hinzu:

„Unser Team fühlte sich absolut geehrt, mit Liberty an diesem ikonischen Projekt zusammenzuarbeiten und ein Teil der reichen Geschichte dieses Wahrzeichens zu werden. Seit unserer Gründung im Jahr 2011 besteht die Mission von Alliance darin, ein nicht proprietäres Aufzugspaket bereitzustellen, das Einfachheit und fortschrittliche technische Konzepte kombiniert, um ein problemloses Installationspaket zu liefern. Obwohl wir bewährte Hydraulikpakete anbieten, haben wir uns kürzlich den Einfallsreichtum von Torin Drive zu Nutze gemacht und sind stolz darauf, jetzt eine komplette getriebelose MRL-Lösung anbieten zu können.“

gesponsert

Holen Sie sich mehr von Elevator World. Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Newsletter an.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse.
Etwas ist schief gelaufen. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben und versuchen Sie es erneut.
Sponsored
Sponsored
Anwendung-Forschung-von-Advanced-Manufacturing-Technology-in-Rolltreppen-Fertigung-Abbildung-1

Anwendungsforschung fortschrittlicher Fertigungstechnologie im Fahrtreppenbau

Manhattan-Haus

Manhattan-Haus

Weltweit erster-Composite-Lift-Enthüllt

„Welterster Verbundlift“ enthüllt

Grundwerte

Grundwerte

Elevator-World---Fallback-Image

Mittelatlantische Region „knistert“ mit Aktivität

Stil-trifft-INNOVATION

Stil trifft INNOVATION

Chinesisch-Konversation

Chinesische Konversation

ASME-A17-Code-Woche-in-Florida

ASME A17-Code-Woche in Florida

Sponsored
Sponsored