Innovative Ausrüstung, Produkte von großen und kleinen Unternehmen werden weltweit installiert.

Innovative-Equipment-Produkte-von-Unternehmen-groß-und-klein-werden-weltweit-installiert
Eingang zum Büroturm Taipeh Nan Shan Plaza

Mitsubishi Electric liefert bahnbrechenden DOAS-Auftrag in Taipeh

Mitsubishi Electric lieferte einen wegweisenden Auftrag an das Taipei Nan Shan Plaza im Zentrum von Taipeh, der vermutlich Taiwans erste Ziel-Dispatch-Aufzüge umfasst, die in das Destination Oriented Allocation System (DOAS) integriert sind. Der Auftrag umfasste 27 Aufzüge, darunter 12 Doppelstock-Modelle mit DOAS, und 45 Fahrtreppen für ein 48-stöckiges Bürogebäude, einen siebenstöckigen Einzelhandels-Anbau und einen einstöckigen Eingangs-Anbau. DOAS ist in das Zutrittskontrollsystem des Gebäudes integriert. Wenn Passagiere zur Authentifizierung die Sicherheitsschleusen passieren, werden ihre Zielstockwerke registriert und aus Effizienzgründen nach Aufzügen gruppiert. Der Betrieb mehrerer Aufzüge wird dadurch optimiert, dass die Benutzer keine Zieltasten drücken müssen. Das vom Architekten Mitsubishi Jisho Sekkei Inc. entworfene Taipei Nan Shan Plaza wird von Nan Shan Life Insurance Co., Ltd. betrieben.

Job Marks Debüt von KONE UltraRope, Sprunglift in Deutschland

Der ONE, ein 190 m hoher, 49-stöckiger Turm, der in Frankfurt gebaut wird, verwendet die KONE JumpLiftTM-Bautechnologie und wird nach Fertigstellung die UltraRope®-Aufzugsseile von KONE verwenden – beides die ersten in Deutschland. An der Kreuzung des Finanzviertels und des Europaviertels gelegen, wird das ONE ein Hotel und Büros beherbergen, die von 13 7-MP-MiniSpaceTM bedient werden; sechs maschinenraumlose MonoSpace®; zwei schwere, 4000 kg Tragfähigkeit, Fracht/ Service TransysTM; und ein Feuerwehraufzug mit einer Tragfähigkeit von 4000 kg. Drehkreuze, die mit dem Destination Control System arbeiten, weisen Aufzüge am Eintrittspunkt zu, während das E-Link-System Aufzüge von einem einzigen Standort aus überwacht. Von CA Immo entwickelt und von Meurer Generalplaner entworfen, soll die ONE 2021 fertiggestellt werden.

Hyundai Elevator gewinnt südkoreanischen Jump- Elevator Job

Hyundai Elevator erhielt den Auftrag für Südkoreas „erste Sprungaufzüge“. Auf der Baustelle von Hillstate Songdo the Terrace in Incheon werden 62 Aufzüge installiert, darunter 210 Einheiten mit einer Fahrgeschwindigkeit von 53 m/min und neun Sprungaufzüge. Der luxuriöse Wohn- und Geschäftskomplex besteht aus acht 2,784-stöckigen Gebäuden mit insgesamt XNUMX Wohnungen. Die Einheiten werden während der gesamten Bauphase des Rahmenbaus Bauarbeiter und Materialien heben und nach Fertigstellung des Gebäudes zu einem Personenaufzug umgebaut werden.

KONE Gewinnt Ihre Bestellung aufgrund „Pionierhaft Entwicklung" in Kenia

KONE hat den Auftrag erhalten, das gemischt genutzte Hochhaus Global Trade Center (GTC) in Nairobi, Kenia, mit 35 6-mps MiniSpaceTM und 14 maschinenraumlosen MonoSpace®-Aufzügen sowie einem Zielkontrollsystem auszustatten . GTC umfasst einen 185 m hohen, 42-stöckigen Turm, der als Drehscheibe für AVIC International dienen wird. GTC wird auch ein kommerzielles Podium, vier Wohntürme mit bis zu 31 Stockwerken und ein 35-stöckiges JW Marriott Hotel haben. Entworfen von Triad Architects und GMP International Architects, entwickelt von AVIC International Real Estate Kenya Ltd. und mit Zhejiang Chengjian Construction Africa, Ltd. als Hauptauftragnehmer, soll GTC 2020 fertiggestellt werden. KONE Executive Vice President für Südeuropa, Naher Osten und Afrika nannten GTC eine „bahnbrechende Entwicklung, die für die Wirtschaft in der Region von großer Bedeutung sein wird“.

Elevator World um das Magazin für Europa im nächsten Monat herauszubringen

Elevator World, Inc. wird seine erste Ausgabe von veröffentlichen ELEVATOR WORLD Europe im Februar. Das Magazin gesellt sich dazu Elevator World's bestehender europäischer Newsletter mit 4,000 Abonnenten, EURONEWS, und neue Website (www.elevatorworld.eu). Es erscheint alle zwei Monate, wobei die Druckausgabe aus einer kostenpflichtigen/kontrollierten Auflage besteht, die in englischer Sprache mit Übersetzungen ins Deutsche, Italienische, Spanische und Französische kostenlos im digitalen Format veröffentlicht wird. Die anfängliche Verteilung der Druckausgabe erfolgt an 2,500 Fachleute aus der Branche, die in Europa arbeiten oder dort geschäftlich tätig sind. Das Magazin wird auch durch eine digitale Ausgabe unterstützt, einschließlich einer App für Apple- und Android-Geräte.

"EW Europe will eine wichtige Rolle dabei spielen, Unternehmen dabei zu helfen, ihr Geschäft auszubauen, die Menschen in diesem Sektor zusammenzubringen und vertrauenswürdige Nachrichten und Informationen in diesem wachsenden Markt zu verbreiten“, erklärte der Executive Vice President von Elevator World T. Bruce MacKinnon.

Kontaktieren Sie Bülent Yılmaz ([E-Mail geschützt] com) für redaktionelle Beiträge und redaktionelle und werbliche Anfragen innerhalb Europas. Außerhalb Europas wenden Sie sich bitte an Angela C. Baldwin ([E-Mail geschützt]) für Editorial und MacKinnon ([E-Mail geschützt]) für Werbung.

Holen Sie sich mehr von Elevator World. Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Newsletter an.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse.
Etwas ist schief gelaufen. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben und versuchen Sie es erneut.
5-Milliarden-US-Dollar-Stadt-innerhalb-einer-Stadt-Grünes Licht-in-Atlanta

5 Milliarden US-Dollar grünes Licht für „Stadt in der Stadt“ in Atlanta

Fünf-Vorteile-von-Hydraulik-Seilausgleichern

Fünf Vorteile von hydraulischen Seilausgleichern

Gang-entworfen

Von Zuckerrohr inspirierter Turm für Honolulu

Vermietung-Wohnung-Turm-für-Dallas-Victory-Park

Mietwohnungsturm für Dallas' Victory Park

Infrastrukturprojekte-generieren-Arbeit-für-OEMs

Infrastrukturprojekte generieren Arbeit für OEMs.

Bloomberg-London-Aufzüge-Neubau

Bloomberg London

Elevator-World---Fallback-Image

Die besten Projekte des Jahres

Seattle-Transit-Beamte

Seattle Transit Beamte ersetzen unzureichende Rolltreppen