Alle in der Familie

Alle in der Familie
Passend zum Design von END Clothing wurden der gesamte Lift und der Liftcontainer aus Glas gefertigt.

Ein Blick auf eines der größten unabhängigen Aufzugsunternehmen Großbritanniens

Foto mit freundlicher Genehmigung von Sheridan Lifts

Sheridan Lifts ist eines der größten unabhängigen Aufzugsunternehmen Großbritanniens und bietet seit mehr als 40 Jahren eine umfassende Palette an Produkten und Dienstleistungen an, darunter Design, Verkauf und Installation neuer Aufzüge, Wartung bestehender Aufzüge sowie Service und Reparatur für alle Arten von Aufzügen von Personen- und Serviceaufzügen. Mit einem guten Ruf für außergewöhnliche Qualität und Service arbeitet das Unternehmen mit Kunden zusammen, um deren Bedürfnisse zu verstehen und maßgeschneiderte Lösungen für alle ihre Aufzugsanforderungen bereitzustellen.

Das 1979 von Stan Sheridan gegründete Familienunternehmen bleibt seinen Grundprinzipien treu: herausragende Produktpflege, Wissen und Umsetzung, verbunden mit erstklassigem Kundenservice. Stan war der Vater des derzeitigen Geschäftsführers der Firma, Tony Sheridan. Tony arbeitete für Stan, bis Stan 1994 verstarb. Mittlerweile sind drei Generationen der Sheridan-Familie im Unternehmen tätig, wobei insgesamt neun Familienmitglieder in verschiedenen Abteilungen und in unterschiedlichen Rollen vom Geschäftsführer bis zum Aufzugsingenieurlehrling arbeiten.

Mittlerweile sind drei Generationen der Sheridan-Familie im Unternehmen tätig, wobei insgesamt neun Familienmitglieder in verschiedenen Abteilungen und in unterschiedlichen Rollen vom Geschäftsführer bis zum Aufzugsingenieurlehrling arbeiten.

Alles in der Familie – 7
Sheridan Lifts wurde beauftragt, einen maßgeschneiderten Aufzug im Herzen des Flagship-Stores für END Clothing im Stadtzentrum von Manchester zu entwerfen und zu bauen.

Jüngstes Wachstum und Expansion

Sheridan Lifts hat in den letzten vier Jahren mehr als 1,000 Einheiten installiert und wartet mehr als 5,000 Einheiten im gesamten Vereinigten Königreich. Der Umsatz des Unternehmens hat sich von 8 Millionen Pfund im Jahr 2018 auf 16 Millionen Pfund im Jahr 2022 verdoppelt. Das Team hat weitere Wachstumspläne für die nächsten Jahre Geschäftsjahr und werden voraussichtlich bis Ende 20 einen Umsatz von 2023 Millionen Pfund erzielen, da sie weiterhin Fortschritte in der Maschinenbau- und Baubranche machen.

Sheridan Lifts ist mittlerweile landesweit tätig und hat seinen Hauptsitz in Manchester im Nordwesten Englands, wo sie 2011 ihre neuen Büros eröffneten. In diesem Jahr weiteten sie ihre Dienstleistungen außerhalb des Nordwestens aus und begannen 2013 mit dem Verkauf neuer Aufzüge war ein Schlüsselmoment für das Unternehmen. Sie haben jetzt auch Regionalbüros in Watford bei London und Cannock in den West Midlands. Sie setzen derzeit auch ihre Pläne zur Expansion in andere Gebiete im Vereinigten Königreich fort, die später in diesem Jahr bekannt gegeben werden.

Daniel Sheridan, Betriebsleiter, sagte: 

„Wir haben unser Büro in Watford eröffnet, weil wir in London immer mehr neue Aufzüge verkauften und mehr Verträge akquirierten. Wir hatten unser eigenes Portfolio von rund 250 Aufzügen aufgebaut und mit deren Wartung begonnen. Gerade als wir unser neues Büro eröffneten, kam es in Großbritannien zu einem Lockdown und drei Wochen später war alles geschlossen. Da wir jedoch zu den Schlüsselkräften zählen, hatte es für uns keine großen Auswirkungen. Mittlerweile müssen wir über 700 Einheiten in ganz London und im Süden Englands unterhalten. Die Pandemie hat uns nicht wirklich getroffen, weil wir reaktiv waren. Wir waren im Pflegebereich tätig homes und Krankenhäuser. Was die Installation neuer Aufzüge anbelangt, wurden die Bauarbeiten als wesentliche Arbeiten eingestuft, sodass die Verträge nicht aufhörten und die Unternehmen immer noch Bestellungen für neue Aufzüge aufgegeben haben. Wenn überhaupt, waren wir beschäftigter!“ 

Das Unternehmen verzeichnete im letzten Jahr auch einen Personalzuwachs von 20 %. Sheridan beschäftigt 125 Mitarbeiter, die in den Bereichen Service, Wartung, Aufzuginstallationen und Modernisierungen sowie in den Abteilungen Vertrieb, Projekt, Verwaltung und Account Management tätig sind. Davon sind 25 Mitarbeiter in Watford ansässig, davon 10 in den Midlands und 90 im Nordwesten. Bis Ende 2023 will das Unternehmen 25 weitere Mitarbeiter einstellen. Derzeit beschäftigen sie 60 Ingenieure, die alle an monatlichen internen Schulungen teilnehmen, um über Standards und Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben. 

Das meistverkaufte Produkt des Unternehmens sind neue Aufzüge. Sheridan Lifts installiert durchschnittlich 250 Einheiten pro Jahr, was dem Unternehmen mittlerweile einen jährlichen Gewinn von rund 10 Millionen Pfund einbringt. Die wichtigsten Arten von installierten Aufzügen sind Personenaufzüge, Lastenaufzüge, Kellneraufzüge und Plattformaufzüge. Sheridan Lifts installiert außerdem Panoramaaufzüge, Glasaufzüge, Autoaufzüge, Energiesparaufzüge, Feuerwehr- und Evakuierungsaufzüge sowie Hochgeschwindigkeitsaufzüge. Daniel sagte: 

„Mundpropaganda war für uns von entscheidender Bedeutung, da wir uns die Zeit nehmen, außergewöhnlichen Kundenservice zu bieten. Durch Mundpropaganda und Empfehlungen haben wir unser Portfolio und unseren Ruf in verschiedenen Branchen wie Gesundheitswesen und Bildung wirklich aufgebaut.“

Sheridan Lifts ist in den folgenden Branchen tätig: Einzelhandel, Gewerbe, Bildung, Gastronomie, Gesundheitswesen, Industrie und Privathaushalte. Typische Kunden sind Krankenhäuser, große Kommunen, Wohnungsbaugesellschaften, Einzelhandelsketten und -verkaufsstellen, Lebensmittelproduktionsunternehmen (wie Kellogg's GB) und Fußballstadien. Daniel sagte: 

„Da sich unser Hauptsitz im Herzen von Manchester befindet, sind wir stolz darauf, Kunden wie Manchester City Council, One Manchester Housing und Stockport zu haben Homes, Rochdale Borough Council und Moss Care St. Vincent Housing. Jeder dieser Kunden benötigt einen Nachweis darüber, wie wir die lokalen Gemeinschaften auf sozial wertvolle Weise unterstützen werden. Dies wird monatlich von unserem Account-Management-Team intern verfolgt und stellt sicher, dass Sheridan als familiengeführtes Unternehmen den weniger Glücklichen etwas zurückgibt.“

Die Sicht vom Aufzug ist völlig frei
Durch die Nutzung einer gläsernen Aufzugskabine im Caernarfon Castle ist die Aussicht vom Aufzug völlig ungehindert.
Alle in der Familie
Bei der Arbeit in Caernarfon Castle
Mitarbeiter von Sheridan Lifts.
Sheridan Lifts hat 125 Mitarbeiter.
Alle in der Familie
Sheridan Lifts installierte einen Aufzug im Caernarfon Castle für den Zugang zum King's Tower.

Zu den jüngsten Aktivitäten, die für Kommunalverwaltungen durchgeführt wurden und sich positiv auf die Gesellschaft ausgewirkt haben, gehören:

  • Aufgrund der aktuellen Lebenshaltungskostenkrise verlosen Anwohner Geldpreise
  • Unterstützung bei Lebensmittelbanken
  • Finanzierung eines Defibrillators für die örtliche Gemeinde in Failsworth, Manchester  
  • Weihnachtsgeschenke für örtliche Jugendzonen für benachteiligte Familien 
  • Sponsern Sie lokale Fußballmannschaften und veranstalten Sie ein Benefiz-Fußballspiel für Rainbows Cancer Research, bei dem mehr als 5 £ gesammelt wurden
  • Bietet dem Bolton-Hospiz kostenlose Dienstleistungen an
  • Jedes Jahr findet ein Sommerfest statt, auf dem alle Mitarbeiter des Unternehmens ihre Familien mitbringen können 

Beim Blick auf das Führungsteam des Unternehmens räumte Daniel ein, dass die Gruppe jung, aber stark sei: 

„Was die Direktoren betrifft, sind sechs von uns alle unter 35. Wir sind ein junger Geschäftsstamm mit viel Ehrgeiz. Alle Direktoren sind direkt nach dem Schulabschluss hier angefangen und verfügen über rund 15 Jahre Berufserfahrung. Es ist wichtig, von Anfang an ein starkes Geschäftsfundament zu haben.“

Er sagte, dass die Herausforderung für Sheridan Lifts in allen Belangen darin bestehe, nicht selbstgefällig zu werden und „mit der Geschwindigkeit Schritt zu halten, mit der sich alles verändert“. Er sagte, die Herausforderung für die Branche bestehe darin, dass die Unternehmen ihrem Ethos und ihren Werten treu bleiben. Für Sheridan Lifts war der Fokus auf den Kundenservice von zentraler Bedeutung. „Es ist schön und gut, Verträge zu gewinnen, aber man muss sicherstellen, dass man sie nicht verliert“, sagte Daniel. „Wir haben genauso viele Stammkunden wie Neukunden.“

Mit Blick auf die Zukunft sagte Daniel, es sei geplant, die nächsten geplanten Regionalbüros zu eröffnen, Einzelheiten dazu werden bald bekannt gegeben. Das Unternehmen nahm an der LIFTEX 2022 teil und hofft, in den kommenden Jahren an weiteren Veranstaltungen teilnehmen zu können. Er machte weiter: 

„Wir haben bereits so viel erreicht, aber ich glaube, dass wir noch größer und besser werden können. Ich könnte nicht stolzer auf das Unternehmen und unser Team sein, wie es heute ist. Zu wissen, dass wir die Arbeit meines Großvaters so erfolgreich weitergeführt haben, ist für uns alle äußerst lohnend und wir hoffen, dass Sheridan Lifts noch viele weitere Generationen unserer Familie weitergeben wird.“

„Zu wissen, dass wir die Arbeit meines Großvaters so erfolgreich weitergeführt haben, ist für uns alle äußerst lohnend und wir hoffen, dass Sheridan Lifts noch viele weitere Generationen unserer Familie weitergeben wird.“ 

– Daniel Sheridan, Betriebsleiter
(Lr) Operations Director Daniel Sheridan und Managing Director Tony Sheridan
(Lr) Operations Director Daniel Sheridan und Managing Director Tony Sheridan
Alle in der Familie
Das Büro in Watford wurde kurz vor der Pandemie eröffnet.
Sheridan-Aufzüge
Sheridan Lifts ist mittlerweile landesweit tätig und hat seinen Hauptsitz in Manchester.

Bemerkenswerte Projekte und Kunden

Multi-Lift-Projekt der Birmingham Commonwealth Games

Die Commonwealth Games 2022 in Birmingham waren in den letzten Jahren eines der am meisten erwarteten Ereignisse in der Stadt. Millionen von Pfund wurden in die Stadt investiert, um sich auf mehr als 5,000 Commonwealth-Athleten aus 72 Nationen vorzubereiten. Das Team von Sheridan Lifts war hocherfreut, Teil dieses Projekts und dieser monumentalen Veranstaltung zu sein, als der Baupartner Vinci Construction mit einer Anfrage nach Aufzügen für das Athletendorf an Sheridan Lifts herantrat. Bei diesem Projekt handelte es sich um ein auf Sektor 2 basierendes Projekt (etwas komplexer als üblich) und erforderte daher zusätzliche Zeit, Sorgfalt und Rücksichtnahme seitens des Teams.

Die ursprüngliche Spezifikation dieses Projekts sah vor, dass das Sheridan-Team elf Aufzüge in sechs Wohngebäuden beschaffen und installieren musste, um den in Birmingham lebenden und arbeitenden Sportlern während der Spiele einen sicheren und bequemen Zugang zu ermöglichen. Diese Blöcke waren zwischen fünf und 11 Stockwerken groß und jeder Block benötigte Aufzüge, um über Lösungen für den vertikalen Transport zu verfügen, die auf die Bedürfnisse des Gebäudes und seiner Bewohner zugeschnitten waren.

Insgesamt wurden 11 Aufzüge installiert, wobei jeder Block (außer Block D) zwei Aufzüge benötigte. Es waren Aufzüge für acht bis 13 Personen erforderlich, darunter drei Feuerwehraufzüge in den höheren Gebäuden. Der ursprüngliche Projektzeitraum erstreckte sich von Mai 2019 bis Anfang 2022, als die Aufzüge in den Wohnblöcken installiert wurden. Obwohl dies wie ein langer Zeitraum erscheinen mag, ist dies der Standard für ein Projekt dieser Größenordnung. Weitere Einzelheiten finden Sie unter Multi-Lift-Projekt der Birmingham Commonwealth Games.

ENDE Kleidung

END Clothing ist einer der führenden britischen Einzelhändler für Luxusmode und Streetwear. Sheridan Lifts wurde mit der Planung und dem Bau eines maßgeschneiderten Aufzugs im Herzen seines Flagship-Stores im Stadtzentrum von Manchester beauftragt. 

Der Laden umfasst 14,000 Fuß2 Verkaufsfläche und verfügt über zwei Etagen mit Luxus-Herrenmode (einschließlich des bisher größten Schuhangebots von END), untergebracht unter dreifach hohen Decken mit einer luxuriösen Palette aus Marmor, Beton, Edelstahl, Glas, Spiegeln und Ahornholz. Nachdem sich Sheridan Lifts im Mai 2022 den Vertrag mit einer Frist bis September 2022 gesichert hatte, machte er sich an die Arbeit, einen maßgeschneiderten Aufzug zu entwerfen, der den praktischen und barrierefreien Anforderungen des neuen END-Bereichs gerecht wurde und gleichzeitig im Einklang mit der High-End-Ästhetik blieb. Ein vollständiger Panoramaaufzug wurde in einer eigenen, vollständig verglasten, selbsttragenden Struktur und einem direkt wirkenden Bohrloch-Hydraulikzylindermechanismus installiert.

Da der Aufzug vollständig maßgeschneidert war, begannen die Ingenieure bei Null und benötigten Produkte und Teile von mehr als 20 verschiedenen Herstellern. Die Design- und Installationsteams mussten diese verschiedenen Teile beschaffen und kuratieren, um ihre Kompatibilität sicherzustellen, bevor sie sie in den Design- und Installationsprozessen des Aufzugs kombinierten. Im Einklang mit dem Design des Geschäfts wurden der gesamte Aufzug und der Aufzugscontainer aus Glas gefertigt, was bedeutet, dass jedes Element des Aufzugs dem Kunden zugewandt ist, ebenso wie jedes einzelne Teil der Aufzugskabine, die Hebemechanismen, Sicherheitsfunktionen und die Aufzugselektronik – bis hin zu den Schrauben und Muttern – musste einwandfrei sein. Weitere Einzelheiten finden Sie unter END-Fallstudie zur Bekleidung.

Schloss Caernarfon

Caernarfon Castle, ein denkmalgeschütztes Gebäude der Kategorie I, ist eines der berühmtesten Gebäude in Nordwales und blickt auf eine mehr als 700-jährige Geschichte zurück. Ursprünglich als Festung während der Kriege der walisischen Fürsten erbaut, übernahm sie die Rolle einer der folgenden homes von Edward I. und etablierte Caernarfon für Hunderte von Jahren als wichtigen Standort und Verwaltungszentrum von Nordwales.

Sheridan Lifts wurde gebeten, bei der Umsetzung eines neuen Projekts rund um den Turm des King's Tower zu helfen. Verbesserung der Zugänglichkeit zur Aussichtsplattform oben auf dem King's Tower und Sicherstellung, dass diese historische Stätte offen und zugänglich ist
Alles in allem war ein Aufzug erforderlich. Das Aufzugsunternehmen wurde mit der Planung und Installation eines sicheren vertikalen Zugangs zur Aussichtsgalerie im Turm des King's Tower beauftragt. Für ein Projekt wie dieses in einem historischen Gebäude war ein maßgeschneiderter, rahmenloser Glasaufzug die perfekte Wahl. Es musste vollständig außerhalb des Geländes zusammengebaut und dann vor Ort installiert werden.

Durch die Verwendung einer gläsernen Aufzugskabine ist die Aussicht vom Aufzug völlig frei und bietet einen wunderschönen Panoramablick auf die Burg, die Burgmauern und die umliegenden Gebiete. Auch bei diesem Aufzug wurden die Türen unten und nicht oben befestigt, um die Sicht für die Benutzer möglichst nicht zu beeinträchtigen. 

Sheridan Lifts bezog die Teile und Ausrüstung aus Großbritannien, um den COXNUMX-Fußabdruck des Aufzugsprojekts insgesamt zu reduzieren und die Qualität aller verwendeten Teile sicherzustellen. Weitere Einzelheiten finden Sie unter Maßgeschneidertes Aufzugsprojekt für Caernarfon Castle.

Holen Sie sich mehr von Elevator World. Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Newsletter an.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse.
Etwas ist schief gelaufen. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben und versuchen Sie es erneut.

Den Planeten anheben

Den Planeten anheben

Königlicher Ernennungsbefehl

Königlicher Ernennungsbefehl

Herausforderungen für Bürovermieter auf dem Weg zum Netto-Nullpunkt

Herausforderungen für Bürovermieter auf dem Weg zum Netto-Nullpunkt

Hochheben und weitermachen

Hochheben und weitermachen

Der Kultivierende für Verhaltensänderungen

Der Kultivierende für Verhaltensänderungen

Die Risiken eines Vertragsabschlusses mit einem ruhenden Unternehmen

Die Risiken eines Vertragsabschlusses mit einem ruhenden Unternehmen

Einsicht gewinnen

Einsicht gewinnen

Umweltauswirkungen von Aufzügen: die EPD

Umweltauswirkungen von Aufzügen: die EPD