U-Bahnhof Hacıosman, Istanbul, Türkei

Haciosman-U-Bahn-Station-Istanbul-Türkei

3. Rolltreppen, Neubau

eingereicht von Begoña Flores, ThyssenKrupp Elevator Southern Europe, Africa and Middle East

Die 1876 in Betrieb genommene unterirdische Stadtbahnlinie Tünel in Istanbul ist die zweitälteste der Welt (nach London). Obwohl mehrere Pläne und Studien für neue Strecken nach der ersten Linie erstellt wurden, wurden diese jedoch bis 1987 auf Eis gelegt. Der Bau der Istanbuler Metro auf der europäischen Seite der Stadt begann 1992, aber aufgrund von Bauverzögerungen von Aufgrund der zahlreichen archäologischen Stätten, die während des Bohrvorgangs entdeckt wurden, wurde der erste Teil des Systems erst im Jahr 2000 eröffnet.

Derzeit ist die Metro von Istanbul ein wichtiger Bestandteil des Schienennetzes der Stadt, das aus Stadtbahn, Straßenbahn, Standseilbahn und S-Bahn besteht. 24 km der voll unterirdischen Strecke sind in Betrieb, 22 km (mit 2 Stationen) sind im Bau. Die Metro Levent-Ayazag˘a, Lot 2, ist eine der wichtigsten Strecken des Systems auf europäischer Seite. Die Linie ist Teil der M20-Strecke und über ca. 2 km mit dem Bahnhof S¸is¸hane in Beyog˘lu verbunden. Los 48 besteht aus drei U-Bahn-Stationen, einschließlich der Station Hacıosman, die die größte Anzahl von Personenbeförderungseinheiten im gesamten U-Bahn-Netz aufweist. Diese Station befindet sich auf dem Weg von Maslak nach Tarabya, einer der Hauptverkehrsachsen der Stadt. Die hohe Fahrgastnachfrage in diesem Bahnhof wird durch die Installation von XNUMX Fahrtreppen und vier Aufzügen auf sieben verschiedenen Stockwerken gedeckt.

ThyssenKrupp Elevator Türkei erhielt im Juni 2 den Auftrag für Fahrtreppen für Los 2008. Obwohl der Auftrag zunächst nur zwei Stationen umfasste, wurde die Station Hacıosman im letzten Quartal 2009 in den Umfang aufgenommen kräftige Planung. Installation, Tests und Inbetriebnahme wurden so reibungslos wie möglich durchgeführt.

ThyssenKrupp Elevator lieferte seine Fahrtreppe Tugela, die für den Betrieb auf Messen, Kongresszentren, Flughäfen und Bahnhöfen entwickelt wurde. Es ist für den Dauerbetrieb in beide Richtungen geeignet. 20 Std. arbeiten. pro Tag und sieben Tage die Woche wird die Lebensdauer des Produkts auf etwa 25 Jahre geschätzt. Sechs der Einheiten werden als „Klasse II“ bezeichnet, während die restlichen 42, die sich im Inneren des Bahnhofs befinden, für den Innenbereich konzipiert sind.

Alle Einheiten sind mit Energie-Frequenzumrichtern mit variabler Spannung und variabler Frequenz (VVVF) ausgestattet. VVVF spart Energie, indem es die Geschwindigkeit reduziert, wenn keine Passagiere befördert werden. Das sich bewegende Stufenband signalisiert permanent die Fahrbereitschaft der Rolltreppe und eine Lichtschranke in der Schürze regelt die Geschwindigkeit. Betritt ein Fahrgast die Lichtschranke, schaltet die Fahrtreppe vom Leerlauf auf Nenngeschwindigkeit um. Mit VVVF kann der Energieverbrauch der Geräte um erhebliche Prozentsätze gesenkt werden. Die sieben Stockwerke der Hacıosman Station erforderten eine Steigung der Rolltreppen zwischen 4,175 und 12,024 mm. Bis zu einer Steigung von 7,000 mm wurden ohne Zwischenstütze montiert, während für Einheiten mit einer Steigung von 7,000 bis 12,000 mm eine Stütze und für Einheiten mit einer höheren Steigung zwei Stützen verwendet wurden. Einzigartig war das Projekt auch, da es sich um den größten Auftrag für eine Station in der Istanbuler Metro und kurze Liefer- und Installationszeiten handelte, die im Mai 2011 abgeschlossen wurden.

Spezifikationen

  • Anzahl der Einheiten: 48
  • Steigen: 4,175-12,024 mm
  • Neigung: 30 °
  • Palettenbreite: 1,000 mm
  • Geschwindigkeit: 0.5 mps für < 9,000 mm Anstieg; 0.65 mps für > 9,000 mm Anstieg
  • Anordnung: Single
  • Arbeitsbedingungen: Reversibel
  • Flache StufeDrei
  • Energieversorgung: 220/380 V bei 50 Hz, dreiphasig
  • Stufen/Paletten: Trittstufe aus Aluminiumdruckguss, silber/grau pulverbeschichtet
  • Korrosionsschutz Hauptfachwerk: verzinkt
  • Bodenplatte: 5 mm verzinkte Bodenblechlaibung
  • Balustrade: 2 mm 304-ga. rostfreier Stahl
  • Rock: 3-mm-Stahlblech mit schwarzer Gleitbeschichtung für Indoor-Rolltreppen; 2 mm 304-ga. Edelstahl für Außenrolltreppen
  • Kammplatten und Abdeckplatten: Geripptes Aluminium mit schwarzen Rillen
  • Geländer: Schwarz mit Nylonfutter
  • Handlauf-Führungsschiene: Rostfreier Stahl
  • Antrieb: Schneckengetriebe mit angeflanschtem IP54 VVVF-Motor, Duplexkette
  • Stufenkettenschmierung: Mit Schmiervorrichtung
  • Standard: EN 115-2004
  • Kontrolle: Speicherprogrammierbare Steuerung mit Diagnosegerät und Fehleranzeige
  • Übergangsradius: Unten: 2,000 mm, Oben: 2,600 mm für Fahrtreppen R ≤ 10 m; unten: 2,000 mm, oben: 3,000 mm für R > 10 m Fahrtreppen
  • Schutzhüllen: Enthalten für Schritt- und Antriebsketten und Motorschwungrad
  • Kontakte: 10, spannungsfrei (im Controller)
  • Fehleranzeige: Eins im Innendeckprofil oben
  • Internet & Fiber: Halogen frei
  • ·  Schlüsselschalter: Beide Landungen

Credits

  • Eigentümer: Stadtbezirk Istanbul
  • Auftraggeber/Auftragnehmer: Joint Venture Alarko Makyol
  • Berater: Yüksel Proje Uluslar arası AS¸.
  • Betreiber von Metrosystemen: Ulas¸ım AS¸.
  • Gerätehersteller: ThyssenKrupp Airport Systems Co. (Zhongshan) Ltd.
  • Geräteinstallateur: ThyssenKrupp Elevator Türkei
  • Leiter Projektmanagement: Volkan Sofuoglu von ThyssenKrupp Elevator Türkei

Holen Sie sich mehr von Elevator World. Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Newsletter an.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse.
Etwas ist schief gelaufen. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben und versuchen Sie es erneut.
Projekt-des-Jahres-Gewinner

Project of the Year Die Gewinner

Figure 2

Verkehrsanalyse basierend auf der Up-Peak Round Trip Time Methode: Warum sie funktioniert und wie sie verbessert werden kann

East-London-Seilbahn-London-UK

East London Cable Car, London, Großbritannien

Elevator-World---Fallback-Image

Eine bemerkenswerte Reise

Infinity-Tower-Öffnet

Infinity Tower wird geöffnet

Online-Fahrerhaus-Designer

Online-Fahrerhausdesigner

MADE-Expo-A-Resilient-Italienische-Lift-Industrie-versucht-etwas-Neues

MADE Expo: Eine widerstandsfähige italienische Aufzugsindustrie probiert etwas Neues aus

Die-Auswirkungen-von-Verkehrsvariationen-auf-Aufzug-Leistung

Die Auswirkungen von Verkehrsschwankungen auf die Aufzugsleistung